Welt : Nachrichten: 14-jährige Didem heiratet in der Türkei

Sie reisten getrennt ab, aber sie wollen als Ehepaar wiederkommen. Die 14-jährige Türkin Didem T., deren vom Standesamt verweigerte Heirat in Koblenz mit ihrem 33-jährigen deutschen Freund Ralf G. in Deutschland für Schlagzeilen sorgte, ist laut "Hürriyet" in ihr Heimatland zurück gereist, um dort zu heiraten. Die Hochzeit soll in Ankara stattfinden. In Koblen ermittelt die Justiz wegen Verdachts der Scheinehe.

0 Kommentare

Neuester Kommentar