Welt : Nachrichten: Bald Schnellverbindung Kopenhagen-Berlin?

Mit Hilfe von Hochgeschwindigkeitsfähren soll die Fahrzeit per Bahn zwischen Kopenhagen und Berlin von derzeit mehr als sieben auf viereinhalb Stunden verkürzt werden. Wie die Zeitung "Berlingske Tidende" am Mittwoch meldete, will die staatliche dänische Reederei Scandlines in der kommenden Woche dem Verkehrsausschuss im Kopenhagener Parlament entsprechende Pläne vorlegen. Danach soll sich die Überfahrtszeit über die Ostsee zwischen dem dänischen Hafen Gedser und Warnemünde bei Rostock von derzeit anderthalb Stunden auf 45 Minuten vermindern.

Gleichzeitig könnte die Fahrzeit der Bahn beiderseits der Grenze an Land durch neue Hochgeschwindigkeitsstrecken drastisch reduziert werden.

1995 hatten die Deutsche Bahn und die dänischen Staatsbahnen DSB alle Verbindungen zwischen Kopenhagen und Berlin von Rostock nach Hamburg als Umsteigebahnhof umgelegt und dies mit der schwachen Belegung der Direktzüge zwischen beiden Hauptstädten begründet.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben