Welt : Nachrichten: BKA: Autodiebstähle sind oft vorgetäuscht

Bis zu 50 Prozent der Autodiebstähle in Deutschland sind nach Schätzungen des Bundeskriminalamtes nur vorgetäuscht. Vor allem bei teuren Luxuskarossen gäben die Besitzer dem Dieb oft den Originalschlüssel, um doppelt vom Täter und von der Versicherung zu kassieren, sagte der Vizepräsident des Bundeskriminalamtes, Bernhard Falk, bei einer Tagung zum Thema Autodiebstahl.

0 Kommentare

Neuester Kommentar