Welt : Nachrichten: Ein Todesopfer bei Reisebusungück

Ein Reisebus mit zumeist jungen Leuten aus dem Raum Bamberg ist am Samstagnachmittag auf der Autobahn 9 zwischen Eisenberg und Droyßig umgekippt. Bei dem schweren Unglück in Höhe des Ortes Walpernhain in Thüringen wurde eine Frau getötet, wie die Polizei Jena mitteilte. Mindestens 30 Reisende wurden verletzt, davon drei schwer. Unter ihnen ist auch der Busfahrer.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben