Welt : Nachrichten: Kannibalismus bei Vorfahren der Briten

Britische Forscher haben neue Hinweise dafür gefunden, dass der Kannibalismus zu Beginn der römischen Besetzung vor 2000 Jahren auf der Insel noch lebendig war. Die Archäologen stützen sich auf Knochenfunde in der westenglischen Grafschaft Gloucestershire. "Es handelt sich um ein höchst strukturiertes Depot, das nur nach einer rituellen Betätigung angelegt worden sein kann", sagte ein Forscher.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben