Welt : Nachrichten: Luftpirat wollte seine Ruhe haben

Um ins Gefängnis zu kommen, hat ein 42-jähriger Luftpirat einen Lufthansa-Jet in seine Gewalt gebracht. "Ich wollte meine Ruhe haben", sagte der Mann gestern vor dem Düsseldorfer Landgericht. Die Staatsanwaltschaft beantragte seine Einweisung in eine geschlossene Anstalt. Psychiater halten den Mann für schuldunfähig, aber gemeingefährlich. Er leide an einer Psychose, berichten sie.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben