Welt : Nachrichten: Massenkarambolage auf A 4 bei Dresden

Bei einer Massenkarambolage auf der Autobahn 4 bei Dresden sind am Freitagnachmittag ein 62 Jahre alter Mann getötet und insgesamt zehn Menschen verletzt worden, zwei davon schwer. Insgesamt waren 13 Pkw ineinander gefahren, teilte die Polizeidirektion Dresden mit. Zum Zeitpunkt des Unfalls habe dichtes Schneetreiben geherrscht. Die genaue Ursache des Unfalls, stehe noch nicht fest.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben