NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Letzter Einsatz für Jack Bauer –

Agentenserie „24“ wird beendet

Los Angeles - Die amerikanische Agentenserie „24“ mit Kiefer Sutherland in der Hauptrolle geht im Mai mit dem Finale der achten Staffel zu Ende. Er sei „traurig und nostalgisch“, zitierte die Zeitung „USA Today“ den Schauspieler. Dies sei die Rolle seines Lebens gewesen. Fox habe sich wegen steigender Kosten und sinkender Einschaltquoten zu dem Schritt entschlossen, hieß es. Der letzte Dreh ist am 9. April geplant, das zweistündige Finale soll am 24. Mai in den USA ausgestrahlt werden. Die Produzenten und Darsteller haben der Zeitung zufolge nun einen Spielfilm im Visier, der Sutherland alias Jack Bauer mit einem Auftrag nach Europa schickt. Ein Skript aus der Feder von Billy Ray („State of Play“) liegt bereits vor, aber der Film wartet noch auf grünes Licht von einem Studio. dpa

Uhren umgestellt

Berlin - Wegen der Umstellung auf die Sommerzeit wurden die Uhren in der Nacht zum Sonntag um eine Stunde vorgestellt. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben