NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Bezirk in Kalifornien verbietet Spielzeug in Fast-Food-Restaurants

San Francisco - Ein Bezirk im US-Bundesstaat Kalifornien will im Kampf gegen das Übergewicht von Kindern Spielzeuggeschenke in Fast-Food-Restaurants verbieten. Mit der jetzt verabschiedeten Verordnung solle verhindert werden, dass Restaurants die Vorliebe der Kinder für Spielzeug ausnutzen, um ihnen ungesunde Gerichte zu verkaufen, sagte der Initiator Ken Yeager. Das Verbot soll in 90 Tagen in Kraft treten. AFP

China hebt Einreiseverbot

für HIV-infizierte Ausländer auf

Berlin - Wenige Tage vor der Eröffnung der Weltausstellung in Shanghai hat die chinesische Regierung das Einreiseverbot für HIV-infizierte Ausländer aufgehoben. Die Beschränkung wurde in den 80er Jahren eingeführt. Sie habe aber kaum zur Prävention der Aidskrankheit beigetragen, heißt es zur Begründung. Die Weltgesundheitsorganisation WHO begrüßte die Entscheidung Chinas. Generaldirektorin Margaret Chan sprach von einem „bedeutenden Schritt in die richtige Richtung“ und forderte auch andere Länder auf, ihre Gesetze zu ändern. Laut WHO werden Menschen mit dem gefährlichen HI-Virus in mehr als 50 Ländern durch Gesetze und Beschränkungen benachteiligt. few

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben