NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Ehefrau von Sparkassen-Chef

in Baden-Württemberg entführt



Heidenheim - Im baden-württembergischen Heidenheim ist die Ehefrau eines Bankiers entführt worden. Die 54-jährige Maria Bögerl wird seit Mittwochmittag vermisst, auch von ihrem schwarzen Mercedes A-Klasse fehlt jede Spur, wie die Polizei in Heidenheim am Donnerstag mitteilte. Ihr Ehemann, der Vorstandsvorsitzende der örtlichen Kreissparkasse, erhielt demnach kurz nach ihrem Verschwinden einen Anruf des Entführers, der ein hohes Lösegeld forderte. Obwohl laut Polizei sämtliche Forderungen des Täters erfüllt wurden, kam die geplante Geldübergabe nicht zustande. Daraufhin habe die Familie die Polizei eingeschaltet. AFP

Dioxin-verseuchtes Biofutter auch auf Schweine- und Rinderhöfen

Bielefeld - Mit Dioxin verschmutztes Biofutter ist nach einem Zeitungsbericht nicht nur in deutschen Legehennenbetrieben, sondern auch auf Ökohöfen mit Schweine- und Rinderhaltung eingesetzt worden. Wie das Bielefelder „Westfalen-Blatt“ unter Berufung auf das Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz berichtet, sind allein in Nordrhein-Westfalen sechs Betriebe betroffen. Die Betriebe müssten aber nicht gesperrt werden, da sich das krebserregende Dioxin, anders als bei Legehennen, im Fettgewebe anderer Tiere nicht so stark anreichere, sagte die Sprecherin des Landesamtes. AFP

Nach Angriff auf VfL-Torhüter

Haftbefehl gegen 31-Jährigen

Wolfsburg - Nach einer Messerattacke in einer Wolfsburger Diskothek hat die Staatsanwaltschaft Braunschweig Haftbefehl gegen einen 31-jährigen Disco-Mitarbeiter beantragt. Ihm werde vorgeworfen, in der Nacht zum Sonntag auf den Torhüter des VfL Wolfsburg, André Lenz, und einen weiteren Gast von hinten mit einem Messer eingestochen zu haben, teilte die Staatsanwaltschaft am Mittwoch mit. ddp

0 Kommentare

Neuester Kommentar