NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

174-Meter-Tunnel

unter Pharaonengrab freigelegt

Kairo - Seit 200 Jahren rätseln die Ägyptologen, was wohl am Ende des langen Tunnels liegt, der von der Grabkammer von Pharao Sethos I. im Tal der Könige bei Luxor in die Tiefe führt. Doch das Geheimnis wird wohl nie gelüftet. Denn ägyptischen Archäologen und Ingenieuren ist es jetzt zwar endlich gelungen, zum Ende des mysteriösen Tunnels vorzudringen. Doch hinter den steil hinabführenden Korridoren und Treppen fanden sie: Nichts. „Die letzte Treppenstufe blieb unvollendet, der Tunnel endet abrupt“, erklärte der Generalsekretär der ägyptischen Altertümerverwaltung, Zahi Hawass, am Mittwoch in Kairo.    Diejenigen, die dort eine versteckte Schatzkammer vermutet hatten, wurden enttäuscht.GRAB K 17] dpa

Mehr lesen? Jetzt gratis E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben