NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Generalstaatsanwaltschaft lehnt Freilassung von Kachelmann ab

Karlsruhe/Mannheim - Der Wettermoderator Jörg Kachelmann soll auf Antrag der Generalstaatsanwaltschaft Karlsruhe weiter in Untersuchungshaft bleiben. Wie ein Sprecher der Behörde am Mittwoch mitteilte, wird beantragt, die Haftbeschwerde Kachelmanns als unbegründet zu verwerfen. Die Akten seien zwischenzeitlich dem zuständigen Strafsenat des Oberlandesgerichts (OLG) Karlsruhe vorgelegt worden. Eine Entscheidung werde nicht vor dem 19. Juli getroffen, sagte eine Gerichtssprecherin. Kachelmann wird vorgeworfen, im Februar seine Freundin mit einem Messer bedroht und vergewaltigt zu haben. ddp

60 Verletzte bei

erster Stierhatz in Pamplona

Pamplona - Der „Lauf mit dem Tod“ in Pamplona hat begonnen: Bei der ersten Stierhatz des Sommers in der nordspanischen Stadt wurden am Mittwoch 60 Menschen überwiegend leicht verletzt. Die meisten zogen sich Prellungen oder Schürfwunden zu. Für drei der Teilnehmer endete das lebensgefährliche Spektakel allerdings im Krankenhaus. Darunter war auch ein 18-jähriger Tourist aus Australien, der nahe der Stierkampfarena stürzte und sich eine Gehirnerschütterung zuzog. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben