NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Zahl der Verkehrstoten

auf neuem Tiefstand

Wiesbaden - Die Zahl der Verkehrstoten hat auf Deutschlands Straßen im vergangenen Jahr einen neuen Tiefstand erreicht. Insgesamt kamen 4152 Menschen ums Leben – dies waren pro Tag im Schnitt elf Menschen. Die Zahl lag um 7,3 Prozent (325) niedriger als 2008, wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden am Donnerstag berichtete. Die Zahl der Verkehrstoten ist seit 1991, dem Jahr mit den meisten Verkehrstoten nach der Wiedervereinigung Deutschlands, kontinuierlich gesunken.dpa

Zweijähriger in Plauen

nach Misshandlungen gestorben

Plauen - Ein zweijähriger Junge ist im sächsischen Plauen nach schweren Misshandlungen gestorben. Er war in der Nacht zu Mittwoch mit schwersten Kopfverletzungen und Blutergüssen am ganzen Körper in ein Krankenhaus gebracht worden, nachdem die Mutter den Rettungsdienst alarmiert hatte. Danach wurde er in eine Spezialklinik nach Jena verlegt, wo er seinen schweren Verletzungen erlag. Gegen den 36-jährigen Lebensgefährten der Mutter, der erst seit wenigen Wochen mit ihr zusammenlebt, wurde Haftbefehl erlassen. AFP

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben