NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

BP verschließt das Bohrloch

im Golf von Mexiko

Houston - Der Mineralölkonzern BP steht nach eigener Aussage kurz vor der endgültigen Abdichtung der leckgeschlagenen Ölquelle im Golf von Mexiko. Das letzte Stück Rohr sei an der Abdeckung angebracht worden und werde noch im Laufe des Tages getestet, teilte BP-Vizepräsident Kent Wells am Montag mit. Das Leck solle am Dienstag abschließend abgedichtet werden. Sowohl BP als auch die US-Regierung zeigten sich optimistisch, dass die Operation gelingt. Aber vor voreiligem Überschwang wurde dennoch gewarnt. „Wir sollten noch keinen Nachruf auf dieses Ereignis schreiben“, sagte der Einsatzleiter der Regierung, Thad Allen. rtr/dpa

„Knöllchen-Horst“ steht heute

vor Gericht

Herzberg/Osterode - Ein wegen unzähliger Anzeigen gegen Falschparker bundesweit als „Knöllchen-Horst“ bekannt gewordener Frührentner aus Osterode steht am heutigen Dienstag selbst vor Gericht. Er müsse sich beim Amtsgericht Herzberg wegen Geschwindigkeitsüberschreitung um zehn km/h verantworten. Der Mann hat in den vergangenen Jahren rund 15 000 Ordnungswidrigkeiten seiner Mitbürger angezeigt. ddp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben