NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

„Earl“ verlässt Karibik

als mächtiger Hurrikan



Mexiko-Stadt - Der Hurrikan „Earl“ ist in der Nacht zum Dienstag über die Inseln der nordöstlichen Karibik gezogen und bewegt sich auf die Ostküste der USA zu. Der Wirbelsturm war über den 30 Grad warmen Gewässern zu einem Hurrikan der zweithöchsten Stufe vier gewachsen. In seinem Zentrum entwickelte er Windgeschwindigkeiten von 215 Kilometern pro Stunde. Es sei möglich, dass er noch heftiger werde, teilte das US-Hurrikanzentrum mit. Östlich der Karibik entstand ein weiterer Wirbelsturm, „Fiona“.dpa

Polizei findet in Keller

getötete Frau und Kleinkind

Rosenheim - Polizisten haben in Rosenheim die Leichen einer 37 Jahre alten Frau und eines Kleinkindes gefunden. Sie lagen im Keller eines Wohnhauses. Beide sind nach ersten Ermittlungen Opfer von Gewaltverbrechen geworden. Ein Anrufer hatte die Beamten über verdächtige Vorkommnisse im Keller des Hauses informiert. Genauere Angaben macht die Polizei bislang nicht. dpa

Wintereinbruch in Österreich –

Brandenburgerin stirbt im Schnee

Wien - Bei einem plötzlichen Wintereinbruch in Österreichs Bergen ist eine Wanderin aus Brandenburg ums Leben gekommen. Die Frau aus Woltersdorf bei Erkner war mit fünf Familienangehörigen und Freunden am Montagabend an der Wildspitze in der Nähe von Sölden unterwegs, berichteten österreichische Medien. Plötzlich wurde die Gruppe von dichtem Schneetreiben überrascht und verirrte sich. Noch in der Nacht setzten sie einen Notruf ab, die Bergretter konnten sich wegen des heftigen Schneetreibens aber erst am Morgen auf die Suche machen. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben