NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Prominente in Portugal

als Kinderschänder verurteilt



Lissabon - Prominente und Angehörige der sogenannten besseren Gesellschaft sind in Portugal wegen Missbrauchs von Waisenkindern zu hohen Haftstrafen verurteilt worden. Nach einem fast sechsjährigen Prozess verkündeten die Richter am Freitag in Lissabon das Strafmaß für sechs der sieben Angeklagten: Die älteren Männer sollen zwischen knapp sechs und 18 Jahren ins Gefängnis. dpa



Ursache der Explosion

auf Ölplattform noch unklar

Washington - Einen Tag nach der neuen Explosion auf einer Ölplattform vor der Küste Louisianas im Golf von Mexiko bestand weiter Unklarheit über die Ursache. Die US-Behörde für Ozean-Energieförderung kündigte eine Untersuchung an. Öl floss nach Erkenntnissen der US-Küstenwache nicht ins Meer. dpa

Mexikanische Armee tötet

25 mutmaßliche Drogengangster

Mexiko-Stadt - Die mexikanische Armee hat bei einer Schießerei im Nordosten des Landes nach eigenen Angaben 25 mutmaßliche Mitglieder einer Drogenbande getötet. Zwei Soldaten seien verletzt worden, teilte die Armee mit.AFP

Erdbeben verursacht schwere Schäden in neuseeländischer Stadt

Wellington - Ein schweres Erdbeben hat im neuseeländischen Christchurch schwere Schäden angerichtet. Die Erdstöße der Stärke 7,0 ließen mehrere Gebäude einstürzen und verursachten Stromausfälle, wie Augenzeugen am Samstag (Ortszeit) berichteten. AFP

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben