NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Größter Spendenaufruf

der UN-Geschichte für Pakistan

New York - Wegen der Jahrhundertflut in Pakistan haben die Vereinten Nationen den größten Spendenaufruf ihrer Geschichte gestartet. Gut fünf Wochen nach dem ersten sogenannten Blitzaufruf über 459 Millionen Dollar will die Organisation jetzt mehr als zwei Milliarden Dollar von ihren 192 Mitgliedern haben. „Das ist der größte Spendenaufruf in der 65-jährigen Geschichte unserer Organisation“, sagte UN-Generalsekretär Ban Ki Moon. „Es ist zugleich ein Test unserer Menschlichkeit.“ dpa

Wieder Unglück bei Flugschau –

Pilot tödlich verletzt

Warngau/Rosenheim - Erneut hat es bei einer Flugschau in Bayern ein tödliches Unglück gegeben. Nur zwei Wochen nach dem Unfall in der Nähe von Nürnberg stießen am Samstag bei einem Formationsflug in Warngau (Landkreis Miesbach) zwei Oldtimer-Flugzeuge in der Luft zusammen. Kurz vor 17 Uhr stürzte daraufhin eine Maschine ab und fing Feuer. Der Pilot wurde tödlich verletzt, wie die Polizei in Rosenheim mitteilte. Das andere Flugzeug konnte notlanden, der Pilot erlitt einen schweren Schock, blieb aber körperlich unverletzt. Die Schau wurde abgebrochen. Ein weiterer Mensch wurde ersten Informationen zufolge ebenfalls leicht verletzt. Die Zuschauer der Flugschau kamen mit dem Schrecken davon. dpa

Ölquelle vor US-Küste

soll endgültig versiegelt werden

Washington - Die defekte Ölquelle im Golf von Mexiko soll endgültig versiegelt werden. Fünf Monate nach Beginn der schwersten Ölpest in der US-Geschichte haben Experten des britischen BP-Konzerns mit der sogenannten „Operation Bottom Kill“ begonnen. Dabei wird in über 4000 Meter Tiefe unter dem Meeresboden Schlamm und Zement in das Bohrloch gepresst, um die Quelle zum Versiegen zu bringen. Schon seit Mitte Juli fließt kein Öl mehr ins Meer, nachdem es den Ingenieuren gelang, das Leck an der Steigleitung am Meeresboden abzudichten. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar