NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Polizei in Los Angeles ist möglichem

Massenselbstmord auf der Spur

Washington - Das mysteriöse Verschwinden von fünf Erwachsenen und acht Kindern einer mutmaßlichen Sekte im Großraum Los Angeles hat einen Großeinsatz der Polizei ausgelöst: Die Behörden fürchten, dass sie einem Massenselbstmord auf der Spur sind. Wie Sheriff Steve Whitmore am Sonntag erklärte, habe die Gruppe Briefe hinterlassen. Darin stehe, „dass sie alle bald in den Himmel kommen und dort tote Verwandte und Jesus sehen“. Die Kinder seien zwischen 3 und 17 Jahre alt, alle 13 Vermissten seien Einwanderer aus San Salvador. Die Polizei sucht mit Hubschraubern nach mehreren Autos, mit denen die Gruppe sich auf den Weg machte. dpa

Drastische Zunahme

von Pilzvergiftungen

Göttingen - Die Zahl der Pilzvergiftungen ist nach Feststellungen des Giftinformationszentrums (GIZ-Nord) in Göttingen in diesem Jahr stark gestiegen. Es gebe etwa doppelt so viele Anfragen zu tatsächlichen und möglichen Vergiftungen wie in den Vorjahren, hieß es. Der Grund sei der für das Pilzwachstum günstige feuchte Sommer. Derzeit gebe es viele unerfahrene Sammler. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar