NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Waffenlager aus Zweitem Weltkrieg auf Kindergartengelände entdeckt



Bremen - Experten des Kampfmittelräumdienstes haben auf dem Gelände eines Kindergartens in Bremen ein Munitions- und Waffenlager aus dem Zweiten Weltkrieg entdeckt. In etwa 1,80 Meter Tiefe fanden sie Granatenköpfe, Gewehre mit Munition sowie Teile von Handgranaten und Maschinengewehren. Die Waffen waren vermutlich in der Endphase des Kriegs von Soldaten oder Angehörigen des sogenannten Volkssturms in einen Bombentrichter geworfen und mit Betonplatten abgedeckt worden. AFP

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben