NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Schwede wollte Atomreaktor

in der Küche bauen

Stockholm - Ein schwedischer HobbyPhysiker hat versucht, sich einen kleinen Atomreaktor in der Küche zu bauen. Der Mann aus der südschwedischen Stadt Ängelholm sagte der Zeitung „Expressen“, er selbst habe schriftlich bei der Strahlenschutzbehörde angefragt, ob es legal sei, daheim einen kleinen Kernreaktor zu bauen. Statt eines Antwortbriefes kamen Polizisten zusammen mit Behördenexperten und durchsuchten die Wohnung. Die Ermittler fanden verschiedene radioaktive Substanzen, die nicht zu Hause gelagert werden dürfen. Die Kernspaltung war ihm bis dahin noch nicht gelungen. Er bekam ein Bußgeld. dpa

Mehrere Leute wollen Ufo

in Südfrankreich gesehen haben

Toulouse - Ein gleißendes Licht am Himmel, gefolgt von einem lauten Knall, hat gleich mehrere Augenzeugen in Südfrankreich an ein Ufo denken lassen. Unter den Augenzeugen ist ein Sicherheitsbeamter des Flughafens Toulouse. Das Zentrum zur Erforschung des Weltalls (Cnes) schließt nicht aus, dass es sich um einen Meteoriten handeln könnte. AFP

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben