NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Satellit Rosat abgestürzt

Köln - Der ausgediente deutsche Röntgensatellit Rosat ist am frühen Sonntagmorgen abgestürzt. Er sei zwischen 3.45 und 4.15 Uhr (MESZ) in die Erdatmosphäre eingetreten, teilte das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt mit. Zunächst lagen dem DLR keine Angaben darüber vor, ob Teile des 2,5 Tonnen schweren Satelliten die Erdoberfläche getroffen haben. „Rosat ist der erste deutsche Satellit, der in diese Situation geraten ist“, sagte Pressesprecher Andreas Schütz, „jährlich treten 60 bis 90 Tonnen Weltraumschrott in die Erdatmosphäre ein. Wir rechnen mit Daten unserer Partneragenturen in den kommenden Tagen“, sagte Schütz. Zunächst müssten noch Messergebnisse ausgewertet werden.dpa

Dritter tödlicher Haiangriff

Sydney - Vor der australischen Westküste ist es offenbar zu einer dritten tödlichen Attacke durch einen Weißen Hai innerhalb von zwei Monaten gekommen. Zeugen sahen am Samstag die zerfetzte Leiche eines 32-jährigen US-Bürgers im Meer auftauchen und entdeckten kurz darauf einen etwa drei Meter langen Weißen Hai, wie die Polizei mitteilte. Die australischen Behörden ordneten am Sonntag die Tötung des Tieres an. Es war vermutlich bereits der zweite tödliche Haiangriff vor der Westküste Australiens innerhalb weniger Tage und der dritte Angriff innerhalb von zwei Monaten. Erst Anfang der Woche war ein 64-jähriger Einheimischer bei seinem täglichen Morgenbad im Meer offenbar Opfer eines Hais geworden. Anfang September wurde ein 21-Jähriger von einem Weißen Hai angegriffen, als er mit seinem Bodyboard in der Touristenhochburg Bunker Bay an der australischen Westküste schwamm. AFP

Volltrunkener Schiedsrichter pfeift
Prag - Auf höchst eigenwillige Art hat ein volltrunkener Schiedsrichter ein Fußballspiel in der tschechischen Regionalliga gepfiffen. Er verwies drei Spieler der Gastmannschaft des Platzes. Diese Entscheidungen waren so unfair, dass die Heimmannschaft freiwillig auf jegliche Offensive verzichtete und dafür von ihren Fans gefeiert wurde. In der Halbzeitpause nahm die Polizei zwar einen Alkoholtest vor, der 1,94 Promille ergab. Der Schiri durfte das Spiel aber noch zu Ende pfeifen. AFP

0 Kommentare

Neuester Kommentar