NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Erdbeben: Zwölfjähriger überlebt

108 Stunden unter Trümmern

Ercis - Fünf Tage nach dem Erdbeben im Osten der Türkei haben Rettungskräfte einen Überlebenden aus den Trümmern geborgen. Rund 108 Stunden nach dem Unglück konnten die Helfer am Freitag einen zwölfjährigen Jungen lebend bergen. In der Krisenregion wurde unterdessen ein Flugzeug mit Hilfsgütern des Deutschen Roten Kreuzes erwartet. AFP

Mehr Rechte

für britische Prinzessinnen

Perth - Die Pläne zur Änderung der britischen Thronfolgeregelung hin zu mehr Rechten für Prinzessinnen sind einen entscheidenden Schritt vorangekommen. Die 16 Länder des Staatenbundes Commonwealth, die die britische Königin Queen Elizabeth II. als Staatsoberhaupt haben, entschieden sich am Freitag bei einem Treffen im australischen Perth für eine Änderung des rund 300 Jahre alten Gesetzes. Bisher wurde automatisch der erstgeborene Junge eines Königspaares zum nächsten Thronfolger, egal, wie viele ältere Schwestern er hatte. Dahinter rückten die weiteren Söhne auf, Töchter konnten nur auf den Thron, wenn es keine Söhne gab. In Zukunft sollen Mädchen gleich behandelt werden. Die Commonwealth-Vertreter vereinbarten zudem, die Regelung abzuschaffen, wonach niemand, der einen Katholiken heiratet, den Thron besteigen darf. dpa/AFP

0 Kommentare

Neuester Kommentar