NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Meteorologen rechnen mit einem der

sonnigsten November aller Zeiten

Offenbach - Selten war es im November so sonnig und trocken wie in diesem Jahr. „Wenn nichts Außergewöhnliches mehr passiert, wird es nach 1989 der zweitsonnigste November seit Beginn der Aufzeichnungen“, sagte der Meteorologe für Klimaüberwachung in Deutschland beim Deutschen Wetterdienst (DWD), Gerhard Müller-Westermeier. Bei der aktuellen Wetterlage sei davon auszugehen, dass die Sonne etwa 85 Stunden scheinen werde. Normal seien für November 53 Stunden Sonnenschein. Darüber hinaus rechnen die Meteorologen damit, dass der diesjährige November der trockenste aller Zeiten werden könnte. Bislang seien seit Monatsbeginn deutschlandweit im Durchschnitt 0,4 Liter Niederschlag pro Quadratmeter gefallen, sagte Müller-Westermeier. Normalerweise fielen im November rund 66 Liter Niederschlag pro Quadratmeter. Der trockenste November wurde bislang im Jahr 1920 registriert. Damals seien im Durchschnitt rund zehn Liter Regen pro Quadratmeter gefallen. dapd

Danielle Mitterrand

in Paris gestorben

Paris - Die langjährige „First Lady“ Frankreichs, Danielle Mitterrand, ist tot. Die 87-Jährige verstarb am Dienstag in einem Krankenhaus in Paris. Die Gattin des sozialistischen Präsidenten François Mitterrand war bis ins hohe Alter für ihren humanitären Einsatz bekannt. Sie hatte ihren Mann im Widerstand kennengelernt. Von 1944 bis zum Tod von François Mitterrand 1996 waren sie verheiratet. AFP

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben