NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Massenhaft Keime und Bakterien

in Zügen der Deutschen Bahn

Hamburg - Recherchen des Norddeutschen Rundfunks (NDR) haben gravierende Hygienemängel in Zügen aufgezeigt. So seien massenhaft Keime und Bakterien nicht nur in den Toilettenräumen, sondern auch auf den Sitzplätzen, Armlehnen und Türöffnern festgestellt worden, hieß es. Der Beitrag wird am Montagabend (20.15 Uhr) in der NDR-Sendung „Markt“ ausgestrahlt. Die Deutsche Bahn erklärte dem Sender, die Züge würden „regelmäßig und in verschiedenen Stufen gereinigt“. dapd

Schwiegersohn von Spaniens König

bedauert Skandal

Madrid - Iñaki Urdangarín, Schwiegersohn des spanischen Königs Juan Carlos, hat den Skandal um die Veruntreuung öffentlicher Gelder bedauert. Das Königshaus habe nichts mit seinen privaten Aktivitäten zu tun, sagte der Ehemann der Infantin Cristina. Er bedauere, dass die Medienberichte über seine Geschäfte dem Ansehen der königlichen Familie einen „schweren Schaden“ zugefügt hätten. Er ging nicht näher auf die Vorwürfe ein, die gegen ihn erhoben werden. Er erklärte auch nicht, wie dies eigentlich erwartet worden war, seinen einstweiligen Verzicht auf die offizielle Zugehörigkeit zur königlichen Familie. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben