NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Weniger als ein Drittel

der über 15-Jährigen raucht

Unterschleißheim - In Deutschland greifen immer weniger Menschen zur Zigarette. Von Januar 2007 bis Dezember 2011 sei der Anteil der Raucher unter den über 15-Jährigen von 35,1 Prozent auf 29,0 Prozent zurückgegangen, teilte die Nichtraucher-Initiative Deutschland (NID) unter Berufung auf repräsentative Studien des Marktforschungsinstituts GfK am Dienstag mit. Zwischen 2000 und 2005 hatte sich die Quote noch von 33,8 auf 36,7 Prozent erhöht. NID-Präsidentin Ingeborg Aßmann bezeichnete die Entwicklung als äußerst erfreulich. Sie führte sie vor allem auf die Rauchverbote in Gaststätten und öffentlichen Gebäuden zurück. „Eine noch bessere Bilanz erwarte ich nach Beseitigung des Flickenteppichs beim Nichtraucherschutz“, fügte Aßmann hinzu. dapd

Keine öffentliche Trauerfeier

für Johannes Heesters

München/Starnberg - Die Trauerfeier für den im Alter von 108 Jahren verstorbenen Schauspieler Johannes Heesters findet am Freitag unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt. Von einer Übertragung auf den Münchner Nordfriedhof wird auf persönlichen Wunsch der Witwe Simone Rethel verzichtet, hieß es am Dienstag beim Bestattungsinstitut Zirngibl in Starnberg. Zur Trauerfeier um 11 Uhr werden rund 200 geladene Gäste erwartet. dapd

0 Kommentare

Neuester Kommentar