NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Entlassener Arbeiter nimmt Geiseln in griechischer Fabrik

Athen - Ein bewaffneter Mann hat in Griechenland in einer Fabrik für Plastikgegenstände drei Menschen verletzt und sich dann mit zwei Geiseln in dem Werk verbarrikadiert. Die Geiselnahme in der nordgriechischen Stadt Komotini dauerte bei Redaktionsschluss noch an. Der Täter soll nach Angaben des Unternehmens „Helesi“, dem das Werk gehört, 52 Jahre alt sein. Sondereinheiten umzingelten das Werk. Psychologen versuchten, den Mann zum Aufgeben zu überreden. Der Mann sei mit einem Jagdgewehr bewaffnet. Die Verletzten befanden sich nicht mehr in Lebensgefahr, teilte das Krankenhaus mit. dpa

Mindestens drei Tote bei Flugzeugabsturz in Hessen

Egelsbach - Beim Absturz eines Kleinflugzeugs nahe Egelsbach im Landkreis Offenbach sind am Donnerstagabend mindestens drei Menschen ums Leben gekommen. Die Maschine war in Linz gestartet und war im Landeanflug. dapd

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben