NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Hygienemängel: McDonald’s kauft vorerst kein Wiesenhof-Geflügel mehr

München - Bei McDonald's wird es vorerst keine Geflügelfleischprodukte mehr aus Wiesenhof-Betrieben geben. Die Fastfood-Kette verhängte einen befristeten Abnahmestopp wegen festgestellter Hygienemängel bei Deutschlands größtem Geflügelproduzenten. Dies bestätigte ein McDonald’s-Sprecher in München. Auslöser waren demnach erneute Vorwürfen gegenüber Wiesenhof und eine behördlich angeordnete vorübergehende Schließung eines Wiesenhof-Schlachtbetriebs in Möckern in Sachsen-Anhalt. Wiesenhof äußerte am Sonntag „Befremden“ und „Bedauern“ über den Abnahmestopp. Jedoch liege dem Unternehmen dazu von McDonald's noch keine Mitteilung vor, teilte ein Sprecher mit. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben