NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Zahl der Toten nach Fährunglück in Bangladesch steigt auf fast 140

Dhaka - Zwei Tage nach dem Fährunglück in Bangladesch ist die Zahl der Todesopfer auf fast 140 gestiegen. Am Donnerstag bargen die Rettungskräfte weitere 27 Leichen aus dem Wasser, wie die Polizei mitteilte. Damit stieg die Zahl der Toten auf insgesamt 139. Mehr als ein Dutzend Menschen wurden noch vermisst. Die Fähre war am frühen Dienstagmorgen im Fluss Meghna südlich von Dhaka mit einem Frachter zusammengestoßen und gesunken. Die am Donnerstag geborgenen Leichen wurden entdeckt, nachdem das Wrack geborgen und die Suche bereits offiziell eingestellt worden war. dapd

Keine Stones-Tour

zum 50. Bandjubiläum

New York - Die Rolling Stones planen zum 50. Bandjubiläum in diesem Jahr keine Tournee. „Wir sind einfach nicht bereit“, sagte Gitarrist Keith Richards dem Musikmagazin „Rolling Stone“. 2013 sei ein „realistischerer“ Zeitpunkt für eine Stones-Tour. Auf ihrer Website kündigte die Band für September die Veröffentlichung eines „bahnbrechenden“ Dokumentarfilms von Brett Morgen über die Bandgeschichte von der Gründung 1962 bis heute an. AFP

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben