NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Die Zecke ist

das gefährlichste Tier Deutschlands

Stuttgart - Die Zecke ist Experten zufolge das gefährlichste Tier Deutschlands. Keine andere Kreatur verursache so viele Krankheitsfälle, teilte die Universität Hohenheim mit. Eine der bekanntesten Krankheiten, die von Zecken übertragen werden, ist die Hirnhautentzündung FSME. Deren Verbreitung sei bundesweit deutlich angestiegen, von 256 gemeldeten Fällen 2010 auf 423 Fälle 2011. Dabei ließe sich durch Impfen der Hirnhautentzündung einfach vorbeugen. Jede zweite FSME-Erkrankung wird aus Baden-Württemberg gemeldet. In den Risikoregionen seien zwei Prozent der Zecken mit FSME befallen, sagte der Pforzheimer Neurologe Reinhard Kaiser. In jedem dritten Fall übertrage sich die Krankheit auf den Menschen. Bei Erwachsenen nehme die Hirnhautentzündung in der Hälfte der Fälle einen schweren Verlauf. AFP

Drama um Zsa Zsa Gabor –

Tochter geht gegen Ehemann vor

Los Angeles - Zsa Zsa Gabors Tochter, Francesca Hilton (65), und Gabors deutscher Ehemann, Frederic Prinz von Anhalt, kämpfen um die Vormundschaft. Dazu zieht Hilton jetzt vor Gericht. „Ich mache mir große Sorgen, dass ihre (Gabors) medizinischen Bedürfnisse und ihre Behandlung nicht in ihrem besten Interesse ausgeführt werden“, schreibt die Tochter in einem Antrag für den Superior Court in Los Angeles. Der Stiefvater verwehre ihr den Zugang zur Mutter, nehme hohe Kredite auf und bereichere sich. Von Anhalt ist empört: „Die hatten nie ein gutes Verhältnis, es ging der Tochter immer nur um Geld“.EDWARD LOZZI] dpa

Experten für Verbannung von

Spielautomaten aus Gaststätten

Berlin - Der Fachbeirat Glücksspielsucht verlangt vor dem Hintergrund der deutlich gestiegenen Zahl von Spielhallen in Deutschland eine Beschränkung der Automaten auf Casinos. Zum Schutz vor Spielsucht sollte es ein Verbot der Geräte außerhalb von Casinos geben, sagte der Vorsitzende des Gremiums, Jobst Böning, am Mittwoch in Berlin. dapd

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben