NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Aus dem Auto aufgenommen. Einer der Tornados in Texas. Foto: dapd
Aus dem Auto aufgenommen. Einer der Tornados in Texas. Foto: dapdFoto: dapd

Die Band Wir sind Helden

löst sich auf

Berlin - Die Band Wir sind Helden hat auf ihrer Webseite das vorläufige Ende der gemeinsamen Arbeit angekündigt. „Wir sind erst mal raus“, heißt es da und: „diese uns sehr liebe, wunderschöne, bescheuerte Band pausiert auf unbestimmte Zeit“. Ein bisschen Trost ist in der Erklärung auch dabei: „Einzeln und in allen möglichen Konstellationen werden wir sicher von uns hören lassen.“ Tsp

Rektor von französischer Eliteuni

tot in New Yorker Hotel entdeckt

New York - Unter mysteriösen Umständen ist der Rektor der französischen Elitehochschule Sciences Po, Richard Descoings, am Dienstag in einem New Yorker Hotel gestorben. Der 53-Jährige sei gegen 13 Uhr tot in seinem Hotelzimmer gefunden worden, teilte die Polizei mit. Der renommierte Wissenschaftler lag nackt auf seinem Bett, sein Handy und Notebook wurden vier Stockwerke tiefer unter seinem Fenster entdeckt. Das Zimmer war in chaotischem Zustand. Die Polizei leitete Ermittlungen ein. Anzeichen für eine Verletzung seien aber nicht gefunden worden. AFP

Tornados wirbeln

Lastwagen durch die Luft

Washington - Eine Tornado-Serie hat im US-Bundesstaat Texas große Verwüstungen verursacht. Laut Berichten und Videobildern hatten sie streckenweise eine solche Wucht, dass tonnenschwere Lastwagen mehrere hundert Meter weit durch die Luft wirbelten. Wie durch ein Wunder kam nach bisherigen Informationen niemand ums Leben. US-Medien berichteten von einigen Verletzten. dpa

VIDEO MSNBC]

0 Kommentare

Neuester Kommentar