NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Vermeidbare Infektionen

Hauptgrund für Kindersterblichkeit

London - Vermeidbare Infektionskrankheiten wie Masern, Lungenentzündung oder Durchfall verursachten im Jahr 2010 fast zwei Drittel aller Todesfälle bei Kindern unter fünf Jahren. Obwohl die Kindersterblichkeit seit 2000 weltweit um 26 Prozent zurückgegangen sei, starben immer noch 7,6 Millionen Kinder dieser Altersgruppe, berichten Wissenschaftler im britischen Fachmagazin „The Lancet“. Angesichts der Zahlen würden viele Länder das Milleniumziel vier der Vereinten Nationen voraussichtlich nicht erreichen. Nach der im Jahr 2000 formulierten Vorgabe soll die Sterblichkeit bei Kindern unter fünf zwischen 1990 und 2015 um zwei Drittel gesenkt werden. dpa

Hunde beißen 27 Zwergpinguine

in Australien tot

Melbourne - Ausgerechnet in der „Cat Bay“ (Katzenbucht) in Australien haben offenbar Hunde ihr Unwesen getrieben. Die Umweltbehörde des Bundesstaates Victoria untersuchte am Donnerstag den Tod von 27 Zwergpinguinen, die am Vortag im Naturpark Phillip Island tot aufgefunden worden waren. Die Vögel seien vermutlich von einem oder mehreren Hunden zerfleischt worden, sagte ein Behördensprecher. Sollte sich der Verdacht bestätigen, drohe den Hundebesitzern eine Geldstrafe von umgerechnet rund 2300 Euro. Der Zwergpinguin, der unter Artenschutz steht, ist der kleinste Pinguin der Welt. Im Naturpark Phillip Island gibt es die größte Population von Zwergpinguinen weltweit. Jeden Abend schwimmen die Tiere an Land, um dort ihre Nachtlager aufzusuchen. Das Spektakel wird „Pinguin-Parade“ genannt. AFP

0 Kommentare

Neuester Kommentar