NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Erste private Weltraumkapsel

zur Erde zurückgekehrt

Washington – Der erste Flug eines privaten Weltraumtransporters zur Internationalen Raumstation (ISS) ist rundum geglückt. Der unbemannte Weltraumtransporter „Dragon“ landete am Donnerstag wie geplant im Pazifik südwestlich der kalifornischen Küste, teilte das US-Unternehmen SpaceX mit. Die amerikanische Raumfahrtbehörde Nasa sprach von einem „wunderbaren Tag“, auf den sie lang gewartet habe. Seit einem Jahr verfügt die Raumfahrtbehörde über keine Shuttles mehr. Die Nasa sei kurz davor, SpaceX für regelmäßige Nachschublieferungen zur ISS einsetzen zu können.dpa



Abgetrennte Körperteile

in Kanada per Post verschickt

Ottawa - Nach einem rätselhaften Fund abgetrennter Leichenteile in Postpaketen in Kanada hat die Polizei einen 29-jährigen Pornodarsteller zur Fahndung ausgeschrieben. Hinter seinem Wohnhaus in Montreal hatten Ermittler am Vortag einen verstümmelten menschlichen Torso in einem Koffer gefunden. Am selben Tag waren in einem Paket an die Partei des kanadischen Ministerpräsidenten Stephen Harper ein abgetrennter Fuß und in einem weiteren Päckchen in einem Gebäude der Post in Ottawa eine Hand entdeckt worden. Erste Untersuchungen zeigten, dass die Körperteile zusammengehörten, teilte die Polizei mit. dapd

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben