NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Zugspitzgletscher sommerfest, Plane schützt vor der Sonne



Garmisch-Partenkirchen - Deutschlands einziges Gletscherskigebiet an der Zugspitze wird sommerfest gemacht. Mit Planen haben Helfer der Bayerischen Zugspitzbahn am Mittwoch 500 bis 600 Quadratmeter des Zugspitzplatts abgedeckt, um zu verhindern, dass Eis und Schnee schmelzen. Die abgedeckte Fläche ist kleiner als sonst, denn das Gebiet profitiert noch vom schneereichen Winter. „Wir können viel durch gesammelten Schnee schützen“, sagte die Sprecherin der Zugspitzbahn. Der in Depots gesammelte Schnee werde derzeit auf dem gesamten Gletscher verteilt. Experten gehen davon aus, dass der Gletscher bis 2025 verschwinden könnte. Die Schutzmaßnahmen sollen das hinauszögern. dpa

Beim Test für die Weltumrundung landet Sonnenflieger in Nordafrika

Rabat - Der Schweizer Sonnenflieger „Solar Impulse“ hat seinen ersten Interkontinentalflug von Europa nach Afrika erfolgreich absolviert. Der Luftfahrtpionier Bertrand Piccard landete die Maschine mit den übergroßen Tragflächen in der Nacht zum Mittwoch auf dem Flughafen der marokkanischen Hauptstadt Rabat. Der Flug von der Schweiz nach Marokko ist der bislang längste des Fliegers. Er gilt als ein Test für eine später geplante Weltumrundung. Die „Solar Impulse“ wird nur mit Sonnenenergie betrieben, sie war vor knapp zwei Wochen von der Schweiz zunächst nach Madrid geflogen. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar