NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Talisker: Kein Whisky-Engpass

in zehn Jahren

Carbost - Wegen des anhaltend trockenen Wetters im Nordwesten Schottlands ist die Produktion von Single Malt Whisky stark eingeschränkt worden und teilweise ganz zum Erliegen gekommen. Das berichtet die Talisker-Brennerei auf der Isle of Skye. Für die Whisky-Produktion wird viel Wasser aus den Highlands benötigt. Ausgerechnet der Nordwesten Schottlands, in dem viele Brennereien beheimatet sind, ist seit mehreren Wochen von einer anhaltenden Trockenheit betroffen, während der Rest Großbritanniens von heftigen Regenfällen heimgesucht wird. Da die Brennereien nur Wasser aus den Highlands verwenden, kam es zu den Produktionseinschränkungen. Eine Talisker-Sprecherin versicherte aber, dass es deshalb in zehn Jahren nicht zu Engpässen in der Belieferung des Marktes kommen werde. Die Muttergesellschaft Diageo, ehemals United Distillers, hatte erst vor zwei Wochen eine Milliardeninvestition angekündigt, um die Produktion von Single Malt im großen Stil auszuweiten. Damit soll die steigende Nachfrage vor allem in China und Russland befriedigt werden. os

Fall Trayvon Martin:

Polizeichef gefeuert

Washington - Im Mordfall um den US-Teenager Trayvon Martin stand Bill Lee, Polizeichef der Stadt Sanford in Florida, monatelang im Zentrum der Kritik – nun muss er gehen. Wie CNN berichtete, feuerte die Stadtverwaltung Lee. Der Polizeichef habe das Vertrauen und den Respekt eines Teils der Gemeinde verloren, sagte Stadtdirektor Norton Bonaparte. „Wir müssen nun mit einem Polizeichef vorwärtsschreiten, den alle Bürger von Sanford respektieren können“, sagte er. Die Familie des Opfers respektiere die Entscheidung, hieß es. Lee wollte bereits im April sein Amt niederlegen, doch die Stadtverwaltung lehnte damals den Rücktritt ab. Im Februar hatte der freiwillige Wachmann George Zimmermann den unbewaffneten 17-jährigen schwarzen Teenager Martin erschossen. Zimmermann berief sich auf Notwehrgesetze, und die Polizei ließ ihn laufen. Erst nach einer landesweiten Welle der Empörung wurde er verhaftet und des Mordes mit bedingtem Vorsatz angeklagt. Ein Termin für die Hauptverhandlung steht noch nicht fest.BERICHT CNN] dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben