NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Bahn hat wieder Probleme

mit defekten Klimaanlagen



Berlin - Die Bahn hat wieder mit kaputten Klimaanlagen zu kämpfen. In mindestens drei ICEs sind am Freitag, dem bislang heißesten Tag 2012, Störungen aufgetreten. Passagiere eines Zuges von München nach Hamburg wurden gleich zweimal von einem Ausfall der Klimaanlage erwischt. Die Fahrt mit dem ersten Zug endete wegen der Störungen in Nürnberg, wie ein Sprecher in Berlin sagte. Im Ersatzzug, mit dem die Reisenden weiter nach Hamburg fahren sollten, gab es dann eine weitere Panne mit der Klimaanlage. In einem ICE von Interlaken in der Schweiz nach Berlin mussten am Freitag zwei zu heiße Waggons gesperrt werden. Die Ursache für die Störung blieb zunächst unklar. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben