NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Notstand in Mississippi und Louisiana nach Sturmtief „Isaac“

New Orleans - Präsident Barack Obama hat für die US-Staaten Louisiana und Mississippi den Notstand ausgerufen, nachdem das Sturmtief „Isaac“ mit Dauerregen weite Landstriche unter Wasser gesetzt hatte. Damit können diese Staaten nun Hilfen der Bundesregierung in Washington beantragen. „Isaac“ war am Dienstag als „Hurrikan“ vom Golf von Mexiko kommend an der Küste von Louisiana und Mississippi auf das Festland getroffen und hatte danach schnell an Stärke verloren. Vielerorts regnete es aber ununterbrochen. In New Orleans hielt das System an Deichen, Wällen und Pumpen stand, das nach Hurrikan „Katrina“, der vor genau sieben Jahren in der Region 1800 Menschen das Leben kostete, runderneuert worden war. 60 000 Menschen mussten aber wegen Überschwemmungsgefahr in der Region ihre Häuser räumen. Ein Damm sei beschädigt worden und drohe zu brechen, teilten die Behörden mit. Betroffen ist die Gegend rund 160 Kilometer nördlich von New Orleans. dapd/rtr

Immer weniger Eltern in Deutschland sind verheiratet

Wiesbaden - Immer mehr Kinder wachsen bei Alleinerziehenden oder bei Paaren ohne Trauschein auf. Allerdings sind verheiratete Paare nach wie vor in der Mehrheit. In 71 Prozent der Familien in Deutschland waren laut Statistischem Bundesamt die Eltern 2011 verheiratet. 15 Jahre zuvor waren es 81 Prozent. In jeder fünften Familie erzieht ein Elternteil den Nachwuchs allein. Und in fast jeder zehnten Familie leben die Eltern ohne Trauschein zusammen. 1996 war das nur in jeder 20. Familie so. dpa



Unfall des Schlagzeugers: Beatsteaks sagen Konzerte ab

Berlin - Wegen eines Unfalls ihres Schlagzeugers Thomas Götz haben die Beatsteaks die letzten beiden Konzerte ihrer Sommer-Tour abgesagt. „Unser Trommler Thomas hat gestern Abend einen schweren Unfall erlitten und liegt momentan noch auf der Intensivstation“, hieß es am Donnerstag auf der Homepage der Berliner Rockband. Somit würden die Auftritte am Freitag in Prag und beim Open-Air-Festival „Rock am See“ am Samstag in Konstanz gestrichen. „Unser bis dahin außergewöhnlich schöner Two Drummer Summer findet hiermit ein jähes Ende“, hieß es weiter. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben