NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Walmart reagiert auf Brand

in Textilfabrik in Bangladesch



New York - Der US-Handelskonzern Walmart verschärft offenbar als Reaktion auf den verheerenden Brand einer Textilfabrik in Bangladesch seine Bedingungen für die Zusammenarbeit mit Zulieferbetrieben. Verträge würden künftig gekündigt, wenn Zulieferer ohne Zustimmung von Walmart Aufträge an Subunternehmer weitergäben. Walmart müsse in Zukunft informiert werden, wenn ein Produktionsauftrag an einen Subunternehmer weitergegeben werden solle. Das betroffene Subunternehmen werde dann daraufhin geprüft, ob es die ethischen Grundsätze des Konzerns einhalte. AFP

Kunsträuber von Rotterdam

in Rumänien gefasst

Bukarest - Drei Monate nach dem spektakulären Kunstraub in der Rotterdamer Kunsthalle sind nach Angaben rumänischer Staatsanwälte drei mutmaßliche Täter in Bukarest festgenommen worden. In der Nacht vom 15. zum 16. Oktober 2012 waren aus dem Rotterdamer Museum sieben Gemälde im Wert von insgesamt 50 bis 100 Millionen Euro gestohlen worden, darunter Meisterwerke von Pablo Picasso, Paul Gauguin, Claude Monet und Henri Matisse. Die Kunstwerke wurden nach Angaben der niederländischen Polizei nicht gefunden. dpa

Moskauer Ballettchef Sergej Filin

wird wohl nicht völlig erblinden

Moskau - Nach einem Säureanschlag muss der schwer verletzte Ballettchef des Moskauer Bolschoi-Theaters, Sergej Filin, erneut an den Augen operiert werden. Der Zustand von Filin entwickelt sich nach Angaben einer Ärztin aber „sehr positiv“. Zumindest auf einem Auge werde der 42-Jährige wieder sehen können. AFP, dpa

Gambia führt Vier-Tage-Woche ein: Mehr Zeit für Gebete und Freizeit

Banjul - Gambias Präsident Yayha Jammeh führt die Vier-Tage-Woche ein: Ab 1. Februar gilt eine offizielle Arbeitszeit von jeweils acht Stunden von Montag bis Donnerstag. Der Freitag solle zusätzlich zu Samstag und Sonntag zum „Beten und Ausruhen“ genutzt werden. Schulen, Banken und anderen betroffenen Institutionen sei es freigestellt, ob sie ersatzweise am Samstag öffnen. AFP

0 Kommentare

Neuester Kommentar