NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

IC bleibt in Wolfsburg

mit 210 Reisenden liegen



Wolfsburg - Ein IC mit 210 Reisenden an Bord ist am Sonntag in Wolfsburg wegen eines technischen Defekts liegen geblieben. Der Zug von Berlin nach Basel wurde evakuiert, die Fahrgäste mussten in einen ICE auf dem Nebengleis umsteigen, teilte ein Bahnsprecherin mit. Deshalb verspäteten sich nachfolgende Züge um rund 40 Minuten. Die Ursache für den Defekt war zunächst unklar. Der liegen gebliebene IC war bereits ein Ersatzzug für einen ursprünglich eingeplanten ICE. dpa

Elf Tote und 32 Verletzte

bei Busunfall in Portugal

Lissabon - Ein Reisebus ist in Portugal eine Böschung hinabgestürzt und hat elf Menschen in den Tod gerissen. Wie die Rettungsdienste am Sonntag mitteilten, wurden die übrigen 32 Insassen verletzt. Unter den Verletzten waren auch sieben Kinder. Der Reisebus war bei der Ortschaft Serta im Bezirk Castelo Branco im Zentrum des Landes aus zunächst unbekannter Ursache von einer Landstraße abgekommen und einen Abhang hinabgestürzt. An Bord des Fahrzeugs hatten sich Ausflügler aus der Gegend von Portoalegre in Ostportugal befunden. dpa

Flut vertreibt tausende Australier –

Armee soll helfen

Sydney - Überschwemmungen haben tausende Australier aus ihren Häusern vertrieben. Nach tagelangem Sturm und Regen stehen weite Gebiete an der australischen Ostküste unter Wasser. Der Regierungschef des Bundesstaates Queensland rief die Armee am Sonntag zur Hilfe, weil lokale Rettungskräfte nicht mehr mit der verzweifelten Lage zurechtkamen. Das Militär schickte Hubschrauber. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar