NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Obdachloser Deutscher stirbt nach

Ratten-Attacken auf Mallorca

Palma de Mallorca - Ein obdachloser Deutscher ist auf der spanischen Ferieninsel Mallorca nach Ratten-Angriffen gestorben. Wie die Lokalpresse berichtete, hatte der 56-Jährige seit etwa einem Jahr in einem Abwassertunnel unter einer Straße bei Sóller im Nordwesten der Insel inmitten von Abfällen gehaust. Die Sozialbehörden hatten dem Mann vor mehreren Monaten vergeblich Hilfe angeboten. Er lebte von Lebensmittelspenden und Almosen, die er am Eingang eines Supermarkts erhielt. dpa

Monaco will wachsen –

Milliarden für Anbau im Meer

Paris - Das kleine Monaco möchte gern größer werden. Das Fürstentum will mit einem Milliardenprojekt dem Meer sechs Hektar Land abringen. Derzeit ist der nach dem Vatikan zweitkleinste Stadtstaat etwa zwei Quadratkilometer groß. Auf dem neuen Gebiet sollen Luxuswohnungen für Reiche aus aller Welt entstehen. Ein noch größeres Projekt war 2008 an der Finanzkrise gescheitert. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben