NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Drei Tote bei Brand in einer von Roma bewohnten Fabrik in Lyon

Lyon - Bei einem Brand auf einem alten Fabrikgelände sind in der französischen Stadt Lyon mindestens drei Menschen ums Leben gekommen, unter ihnen ein Kind. Das Feuer brach in der Nacht zum Montag in einem Gebäude auf dem Gelände aus, auf dem rund 200 Roma wohnten – darunter viele schwangere Roma-Frauen und kleine Kinder. „Sie schliefen oft in dem Speicher.“ Die Polizei nahm Ermittlungen zu dem Brand auf. Angaben zur möglichen Brandursache wurden zunächst nicht gemacht. AFP

Verletzte bei Krawallen auf Goldmine in Griechenland

Athen - Neun Menschen sind bei Protesten gegen den Ausbau einer Goldmine in der Region der nordgriechischen Halbinsel Chalkidiki verletzt worden. Wie die halbamtliche griechische Nachrichtenagentur AMNA berichtete, wurden vier Polizisten am Sonntag von Schüssen aus einer Jagdflinte verletzt. Justizminister Nikolaos Dendias sprach von einer „Attacke auf den Rechtsstaat“. Einwohner der Region widersetzen sich aus Gründen des Umweltschutzes der Goldgewinnung. Die Justiz hat bislang mehrere Klagen gegen den Ausbau abgewiesen. dpa

Gepäckarbeiter streiken

am Brüsseler Flughafen

Brüssel - Am Brüsseler Flughafen streiken Gepäckarbeiter. Passagiere mussten sich am Montag darauf einstellen, dass sie nur mit Handgepäck reisen können, wie der belgische Rundfunk RTBF meldete. Fast 30 Fluglinien sind betroffen. Auch Flüge der Lufthansa seien annulliert worden, meldete die belgische Nachrichtenagentur Belga unter Berufung auf einen Sprecher des Flughafens. Der Streik trifft jenen Teil der Fluggesellschaften, die in Brüssel die Dienste des Schweizer Gepäckabfertigers Swissport nutzen. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar