NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Foto: REUTERS

Schwimmerin und Hollywood-Star

Esther Williams gestorben



New York/Los Angeles - US-Schwimmerin und Hollywood-Schauspielerin Esther Williams ist tot. Sie sei am Donnerstag im Alter von 91 Jahren in Beverly Hills im US-Bundesstaat Kalifornien gestorben, berichteten US-Medien unter Berufung auf ihren Sprecher. Mit 17 gehörte sie der amerikanischen Frauen-Meister-Staffel an. Danach stieg Williams ins Showbusiness ein und wurde zu Hollywoods berühmtester Badenixe. Filme wie „Badende Venus“ feierten in den 40er und 50er Jahren in den USA große Erfolge. dpa

Lottorekord: 84-Jährige gewinnt

mehr als 590,5 Millionen Dollar

Washington - Eine 84-Jährige aus Florida hat den amerikanischen Lotto-Rekord gebrochen und 590,5 Millionen Dollar gewonnen. Es handele sich um den größten Einzelgewinn in der US-Geschichte, hieß es. Die Gewinnerin hatte ihre Glückszahlen in einem Supermarkt vom Computer auswählen lassen. Ein anderer Kunde habe sie an dem Tag in der Schlange vor dem Lottoschalter vorgelassen, teilte sie mit. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben