NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

30 Tote bei Busunglück in Peru

Lima - Bei einem schweren Busunglück in Peru sind mindestens 30 Menschen ums Leben gekommen. Der Bus kam nach Angaben der Polizei am frühen Mittwochmorgen auf dem Weg von Tarma nach Chanchamayo in der zentral gelegenen Region Junin von der Straße ab und stürzte rund 50 Meter einen Hang hinab in einen Fluss. Neun Menschen wurden vermisst. Die Polizei erklärte, vermutlich sei der Fahrer sei am Steuer eingeschlafen. AFP

Autobahn hebt sich durch Hitze an Straubing - Auf der Autobahn A 93 in Bayern ist am Mittwoch ein Motorradfahrer ums Leben gekommen, nachdem die Fahrbahn sich durch die enorme Hitze plötzlich vor ihm angehoben hatte. An der Anschlussstelle Abensberg in Fahrtrichtung Regensburg wölbte sich die Straße um einen halben Meter, wie das Polizeipräsidium Niederbayern am Mittwochabend in Straubing mitteilte. Der 59-jährige Mann geriet dadurch mit seiner Harley Davidson ins Schleudern. AFP

Gas strömt aus Leck in Pipeline

Calgary - Wegen eines Lecks an einer Pipeline mit giftigem Sauergas ist ein Teil einer Ortschaft in der kanadischen Provinz Alberta evakuiert worden. Wie viele der 2100 Einwohner von Turner Valley 60 Kilometer südwestlich von Calgary in Sicherheit gebracht werden mussten, erläuterten die Behörden zunächst nicht. Auch Details zur Unglücksursache wurden zunächst nicht bekanntgegeben. rtr

0 Kommentare

Neuester Kommentar