NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Raucherquote bei Jugendlichen

mehr als halbiert

Köln - Das Rauchen unter Jugendlichen und jungen Erwachsenen geht drastisch zurück. Bei den 12- bis 17-Jährigen ist die Raucherquote in den vergangenen beiden Jahren auf ein Rekordtief gesunken: 2012 rauchten 12 Prozent. 2001 hatte die Quote mit 27,5 Prozent noch mehr als doppelt so hoch gelegen. Das berichtete die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung. Bei den jungen Erwachsenen – 18 bis 25 Jahre – sank die Raucherquote auf 35,2 Prozent, nachdem sie 2001 noch 44,5 Prozent betragen hatte. dpa

Urteil: Handel mit E-Zigaretten

verstößt gegen Tabakgesetz

Frankfurt/Main - Wer mit E-Zigaretten handelt, verstößt einem Gerichtsurteil zufolge gegen das Tabakgesetz. Das Landgericht Frankfurt verurteilte am Montag einen Geschäftsmann aus Nordrhein-Westfalen zu 8100 Euro Geldstrafe. Es war der erste Strafprozess zum Thema E-Zigarette, bisher hatten sich nur Verwaltungsgerichte damit beschäftigt. Für Konsumenten hat das Urteil keine Auswirkung. Beide Parteien erwägen zudem, in Revision zu gehen. Dann könnte der Bundesgerichtshof als letzte Instanz entscheiden. dpa

Festnahme in Großbritannien

nach Mord an Familie in den Alpen

London/Paris - Nach dem Mord an einer Familie in den französischen Alpen im September 2012 ist ein 54-jähriger Mann in Großbritannien festgenommen worden. Nach Angaben der französischen Staatsanwaltschaft handelt es sich um den Bruder des getöteten Ehemannes. Im vergangenen Herbst waren auf einem abgeschiedenen Parkplatz in der Nähe von Annecy in Frankreich drei Mitglieder einer irakischstämmigen britischen Familie in deren Auto sowie ein Radfahrer ermordet worden. Die Leichen des Ehepaars und der Mutter der Ehefrau wurden in dem Wagen gefunden, der tote Radfahrer lag neben dem Wagen. Die damals sieben und vier Jahre alten Töchter überlebten den Überfall. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben