NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Bruchlandung einer Boeing

in San Francisco

San Francisco - Ein Passagierflugzeug hat auf dem internationalen Flughafen von San Francisco am Samstag eine Bruchlandung hingelegt. Nach Angaben der US-Luftfahrtbehörde FAA geriet die Boeing 777 der Fluggesellschaft Asiana Airlines bei der missglückten Landung am Samstagnachmittag (Ortszeit) in Brand. Die Behörde machte zunächst keine Angaben über mögliche Opfer. Im Fernsehen veröffentlichte Bilder zeigten das Flugzeug, das Berichten zufolge aus der südkoreanischen Hauptstadt Seoul kam, auf der Landebahn stehend unter einer dichten Rauchwolke. Der Samsung-Manager David Eun, einer der Passagiere der Unglücksmaschine, twitterte unmittelbar nach der Bruchlandung, der „Mehrheit der Passagiere“ gehe es „anscheinend gut“. AFP/Tsp

Akku- und Batterielampen

an Fahrrädern jetzt erlaubt

Berlin - Fahrradfahrer dürfen künftig auch Akku- oder Batterielampen benutzen. Die Dynamopflicht wurde am Freitag vom Bundesrat aufgehoben. Akku- oder Batterielampen würden das gleiche Sicherheitsniveau gewährleisten, zumal ihr Licht auch beim langsamen Fahren und im Stehen gleichmäßig hell sei, hieß es zur Begründung. Bisher waren Lichtmaschinen, also Dynamos, Pflicht. Viele Radler sind aber schon mit Akku-Lampen unterwegs. Ihnen drohten daher streng genommen bisher Geldbußen. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben