NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

200 Gefangene fliehen aus Haftanstalt in Indonesien



Medan - Bei einem Aufstand in einer Haftanstalt in Indonesien sind am Donnerstag hunderte Gefangene ausgebrochen. Auslöser der Proteste in dem Gefängnis der Stadt Medan auf der Insel Sumatra war laut Polizei Ärger über die mangelnde Versorgung mit Strom und Wasser. Die Insassen steckten demnach das Gebäude in Brand, woraufhin rund 200 Gefangene entkommen konnten. Von einer Quelle in dem Gefängnis hieß es, unter den Ausbrechern seien auch 13 Terrorverdächtige. Stunden nach Beginn des Aufstands war das Feuer noch nicht gelöscht, und die Unruhen dauerten an. Insassen des Gefängnisses, in dem normalerweise rund 2600 Gefangene untergebracht sind, bewarfen die Sicherheitskräfte mit Flaschen und legten neue Brände. AFP

Deutsche machen häufiger Hochschulabschluss im Ausland

Bonn - Deutsche Studenten zieht es ins Ausland. Das ist das Ergebnis aktueller Studien des Deutschen Akademischen Austauschdienstes und des HIS-Instituts für Hochschulforschung, wie die Institutionen am Donnerstag in Bonn mitteilten. Demnach gingen 2010 rund 127 000 deutsche Studierende ins Ausland, um dort einen Hochschulabschluss zu erwerben. Das seien rund doppelt so viele wie vor zehn Jahren. KNA

0 Kommentare

Neuester Kommentar