NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Mutmaßlicher Paparazzo von Kates

Oben-Ohne-Fotos erwischt

Nanterre - Die französische Polizei hat offenbar den Paparazzo ausfindig gemacht, der die Oben-Ohne-Fotos von Catherine, Herzogin von Cambridge geschossen hat. Gegen den Franzosen wurde bereits im Juni ein formelles Ermittlungsverfahren eingeleitet, wie jetzt verlautete. Dem freien Fotografen wird ein „Angriff auf die Privatsphäre“ vorgeworfen. Der 1985 geborene Fotograf, der jetzt beschuldigt wird, arbeitet für eine Agentur im Großraum Paris, wie aus den informierten Kreisen innerhalb der Justiz verlautete. Die Polizei ermittelt zudem gegen einen weiteren Fotografen der Agentur. Gegen „Closer“-Chefredakteurin Laurence Pieau wurde Anfang Juli wegen der Verbreitung der Fotos ein formelles Ermittlungsverfahren eingeleitet. AFP

Lehrerstreik: Millionen Kinder

in Indien ohne Mittagessen

Neu-Delhi - Nach dem Tod von 23 Grundschülern durch giftiges Mittagessen in Indien wollen die Lehrer im betroffenen Bundesstaat Bihar kein Essen mehr zubereiten. Deswegen hätten Millionen Schüler am Donnerstag kein kostenloses Mittagessen erhalten, berichtete die Nachrichtenagentur IANS. Die Lehrer boykottieren das staatliche Programm aus Angst, in weitere Lebensmittel-Katastrophen verwickelt zu werden. Die Behörden hatten nach den Verunreinigungen mit Insektengift verfügt, dass Schuldirektoren das Essen künftig vorkosten müssen, bevor es den Schülern serviert wird. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben