NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Brasilianische Polizisten

bildeten Killer-Bande



Brasilia - Die brasilianische Bundespolizei hat im Norden des Landes eine Killer-Bande hochgenommen, die vor allem aus Polizisten bestand. 17 Menschen wurden am Dienstag festgenommen, darunter elf Polizisten, wie die staatliche Nachrichtenagentur ABR berichtete. Sie sollen für 22 Morde verantwortlich sein. Die Bande beging nach Polizeiangaben Auftragsmorde. Sie soll demnach auch unbequeme Zeugen und Rivalen im Streit um die Kontrolle des Drogenhandels in Natal getötet haben. dpa

15-Tonnen-Fettklumpen

in Londoner Kanalisation

London - Ein 15 Tonnen schwerer Fettklumpen hat dem Abwassersystem Londons zu schaffen gemacht. Es habe zehn Tage gedauert, die Zusammenballung aus Fett, Papier, fettigen Wischlappen und Fleischresten von der Größe eines Doppeldeckerbusses aus einem Rohr zu bergen, teilte das Wasserversorgungsunternehmen mit. Zuvor hatten sich Bewohner des Stadtteils Kingston beschwert, weil ihre Toiletten nicht mehr spülten. Die Londoner werden sich bald mit dem Fettklumpen waschen. Das Abfallunternehmen CountyClean Environmental Services teilte mit, der Brocken werde gut weiterverwendet. „Das Wasser wird herausgezogen, und die verbleibenden Fette und Öle werden zu Produkten wie Seife, Biodiesel und Treibstoff gemacht.“ AFP

„Gloria“-Regisseur eröffnet

„Gloria“-Restaurant in Kreuzberg

Berlin - Sebastián Lelio, Regisseur des diesjährigen Berlinale-Publikumslieblings „Gloria“, hat in Berlin ein Restaurant mit dem Namen seiner Filmheldin eröffnet. Der chilenische Filmemacher („La Sagrada Familia“) habe Berlin zu seiner neuen Wahlheimat gemacht und betreibe das lateinamerikanische Restaurant „Gloria“ in Kreuzberg zusammen mit Freunden, teilte die Filmagentur Public Insight mit. Lelio serviert dort Spezialitäten unter anderem aus Chile, Bolivien, Argentinien und Uruguay. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar