NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

24 Verletzte bei Feuer

in Mehrfamilienhaus in Lohne

Cloppenburg - Bei einem Feuer in einem sechsstöckigen Wohnhaus in Lohne in Niedersachsen sind in der Nacht zu Freitag 24 Menschen durch Rauchvergiftungen verletzt worden. Wie die Polizei in Cloppenburg mitteilte, war im Keller ein kleiner Brand ausgebrochen. Rauch zog in das Treppenhaus und schnitt den Bewohnern dadurch den Fluchtweg ab. 300 Helfer von Feuerwehr, Polizei und Rettungsdiensten waren im Einsatz. Die Feuerwehr rettete 25 Personen über Leitern, andere verließen das Haus selbst. Das Feuer konnte schnell gelöscht werden. Wann das Haus wieder bewohnbar sein wird, ist unklar. Auch die Brandursache steht noch nicht fest. AFP

Höchstes indonesisches Gericht bestätigt Todesurteil gegen Britin

Jakarta - Der höchste indonesische Gerichtshof hat die Todesstrafe gegen eine 56-jährige Britin wegen Drogenschmuggels bestätigt. Ihr Berufungsantrag wurde zurückgewiesen. Gegen die Frau war im Januar auf Bali die Höchststrafe verhängt worden. Lindsay Sandiford hat 4,8 Kilo Kokain auf die Insel geschmuggelt. Ihr Anwalt hatte im zweiten Berufungsverfahren versucht, das Urteil in eine 15-jährige Haftstrafe umzuwandeln. „Das Urteil des Bezirksgerichts war wohlüberlegt und daher haben wir die Berufung abgelehnt“, sagte Richter Artidjo Alkotsar am Freitag. Der Handel mit Drogen wird in Indonesien streng geahndet. Schon der Schmuggel von fünf Gramm kann mit dem Tod bestraft werden.dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar