NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Tausende in Mexiko nach Stürmen von Außenwelt abgeschnitten

Acapulco - Nach von Tropenstürmen ausgelösten Überschwemmungen im Badeort Acapulco haben die mexikanischen Behörden eine Luftbrücke eingerichtet, um zehntausende Touristen in Sicherheit zu bringen. Militär- und Zivilflugzeuge flogen auch in der Nacht zum Mittwoch hunderte Touristen aus dem Katastrophengebiet aus. Dort war die Lage dramatisch: Tausende Menschen in der Stadt plünderten Geschäfte – teils weil sie sonst nichts zu essen bekommen konnten. Schätzungen der Behörden zufolge sitzen insgesamt rund 40 000 mexikanische und ausländische Touristen in Hotels oder in Notunterkünften in dem Badeort am Pazifik fest. AFP

Senat will Schönheitswettbewerbe für Minderjährige verbieten

Paris - Der französische Senat will Schönheitswettbewerbe für Mädchen unter 16 Jahren verbieten. Für einen entsprechenden Zusatzartikel zu einem Gesetz zur Gleichberechtigung von Männern und Frauen stimmte das französische Oberhaus am Dienstagabend mit klarer Mehrheit. Demnach soll Organisatoren solcher „Mini-Miss“-Wettbewerbe eine Strafe von zwei Jahren Haft und 30 000 Euro angedroht werden. AFP

0 Kommentare

Neuester Kommentar