NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Immer mehr Deutsche

extrem übergewichtig

Hannover - In Deutschland leiden vermehrt Männer und junge Erwachsene unter extremem Übergewicht. „Insgesamt ist fast ein Viertel der deutschen Bevölkerung adipös“, sagte die Kongresspräsidentin der Jahrestagung der Deutschen Adipositas Gesellschaft, Martina de Zwaan, am Freitag in Hannover. Mehr als 400 Experten diskutieren bis Samstag über neue Wege der Prävention und Therapie. Von Adipositas spricht man ab einem Body Mass Index (BMI) von 30. Bei einer Größe von 1,70 Meter wären das 86,5 Kilogramm. Mit dem BMI wird das Verhältnis zwischen Körpergröße und Gewicht dargestellt, indem man das aktuelle Körpergewicht in Kilogramm dividiert durch das Quadrat der Körpergröße in Metern. Mit einem BMI zwischen 25 und 30 gilt ein Mensch als übergewichtig, ab 30 als fettleibig (adipös). dpa

Urlauber auf Mallorca

in Spendierlaune

Palma de Mallorca - Balearen-Urlauber waren im August besonders ausgabefreudig. 2,27 Milliarden Euro wurden auf Mallorca und Co. ausgegeben, teilt das spanische Tourismusministerium mit. Das sind 14,8 Prozent mehr als im Vorjahr. Besonders locker saß das Geld demnach bei Briten und Deutschen. Für den Winter sind jedoch die Hoteliers auf Mallorca weniger optimistisch. Aurelio Vázquez, Vorsitzender des Hotelverbands FEHM, rechnet mit einer noch schlechteren Wintersaison als im Vorjahr. Noch mehr Hotels würden schließen, die Zahl der Flugverbindungen sinke deutlich, zitieren ihn mehrere Zeitungen. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben